HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Diese Seite ist nur für die breite Öffentlichkeit in Luxemburg bestimmt.

Die auf dieser Website bereitgestellten Informationen dienen der allgemeinen Information und Aufklärung der in Luxemburg ansässigen Öffentlichkeit und sind kein Ersatz für die Beratung durch einen Arzt oder eine andere qualifizierte medizinische Fachkraft.

Informationen über den COVID-19-Impfstoff NuvaxovidTM (rekombinant, adjuvantiert) (auch bekannt als NVX-CoV2373)

Der COVID-19-Impfstoff NuvaxovidTM (rekombinant, adjuvantiert) hat eine bedingte Zulassung für die aktive Immunisierung zur Vorbeugung gegen COVID-19, verursacht durch SARS-CoV-2, bei Personen ab 12 Jahren erhalten.

Wichtige Informationen

Weitere Informationen über den COVID-19-Impfstoff NuvaxovidTM (rekombinant, adjuvantiert) finden Sie in der Patienteninformation zum Herunterladen.

Meldung eines unerwünschten Ereignisses (UE)

Wenn Sie über mögliche Nebenwirkungen besorgt sind, sprechen Sie mit Ihrem Arzt, Apotheker oder dem Pflegepersonal. Dazu gehören alle möglichen Nebenwirkungen, die nicht in der Packungsbeilage aufgeführt sind.

Entweder Sie oder Ihr medizinisches Fachpersonal können alle vermuteten Nebenwirkungen über das nationale Meldesystem von Luxemburg melden.

Centre Régional de Pharmacovigilance de Nancy
Bâtiment de Biologie Moléculaire et de Biopathologie (BBB)
CHRU de Nancy – Hôpitaux de Brabois
Rue du Morvan
54 511 VANDOEUVRE LES NANCY CEDEX
Tel.: (+33) 3 83 65 60 85 / 87
E-Mail: [email protected]

oder

Direction de la Santé
Division de la Pharmacie et des Médicaments
20, rue de Bitbourg
L-1273 Luxembourg-Hamm
Tel.: (+352) 2478 5592
E-Mail: [email protected]

Link zum Formular: www.guichet.public.lu/fr/entreprises/sectoriel/sante/medecins/notification-effets-indesirables-medicaments.html

Kontakt

Tel.: +352 20 33 17 08
09:00 – 17:00
Montag – Freitag